Das neue Jahr 2018

 

"Zahlen sind universelle Werkzeuge, Schlüssel, die Tatsachenzusammenhänge erschliessen und uns tiefer in das Geheimnis unseres Lebens eindringen lassen"    C.G.Jung

 

 

Aus der Sicht der Numerologin befasse ich mich mit den wesentlichen Herausforderungen und Ansprüchen, welche uns das kommende Jahr 2018 auferlegt. 

 

 

 

 

2018 - ein 2-er Jahr

  

 

Im Jahr 2018 sind wir als Gemeinschaft mit der Zahlenschwingung 2 unterwegs (2+0+1+8=11 = 1+1=2).

 

 

 

 

 

Daraus ist auf den ersten Blick numerologisch die Forderung nach Zusammenarbeit zu sehen. Eine Zusammenarbeit, in welcher der Mitmensch unterstützt, gefördert und geachtet werden sollte. Für Neugründungen, Problemlösungen oder für eine bestmögliche Weiterentwicklung aller Lebensbereiche sind jetzt Partnerschaften unabdingbar und wertvoll.

 

Alleingänge, Machtgehabe und egoistisches Intrigieren führen im 2018 in die Ausgrenzung. Die Zeit der Alleingänge wirkt sich nachteilig aus. Unter dem Eindruck der Zahlenschwingung 2 sind wir alle untrennbar miteinander verbunden und Menschen spüren intuitiv, dass nur in gesunden, wertschätzenden Komp-romissen ein Weiterkommen für ALLE möglich ist. Positiv besetzte Erkenntnisse KÖNNEN/MÜSSEN im kommenden Jahr zum Wohle ALLER genutzt werden. Das vertieft das Verständnis der Menschen unter- und füreinander.

 

Achtsame und wertschätzende Zusammenarbeit zur Erreichung von Zielen sind gefordert.

 

 

Nichtbeachten dieser „Forderung“ nach Verbindung und Unterstützung führt zu:

 

-     noch mehr Ungerechtigkeiten

 

-     einer Vergrösserung der Schere zwischen arm und reich

 

-     einem zusätzlichen Zerfall in der Gesellschaft

 

-     einer Umwelt, welche noch mehr aus dem Gleichgewicht
 gerät

 

-     einer noch stärkeren Gewichtung der Geldmacht

 

-     impulsiven Streitigkeiten und Auseinandersetzungen

 

 

Egoistisches und manipulierendes Handeln beeinflussen das Geschehen negativ.

 

Die Zahl 2 ist numerologisch gesehen nicht Impulsgeber. Sie reagiert auf eine Aktion. Anders ausgedrückt: Ich (1) agiere und das Gegenüber (2/DU) reagiert darauf.

 

Aktionen, welche wir gemeinsam unternehmen, erzeugen Reaktionen. Dabei kennen wir viele Arten von Verbindungen:

 

·        Mensch und Lebenspartner

 

·        Mensch und Mitmenschen

 

·        Mensch und Arbeit

 

·        Mensch und Umwelt

 

·        Mensch und Geld

 

·        Mensch und Veränderungen

 

·        Mensch und Wirtschaft

 

·        Mensch und Politik

 

·       

 

 

Im 2018 macht es Sinn, Partner zu suchen, um eigenen Visionen und Bedürfnissen zum Durchbruch zu verhelfen. Unter der Zahlenschwingung 2 wird es schwieriger, die eigenen Interessen autonom durchzuboxen oder voranzutreiben. Dieser Umstand kann sehr selbstbestimmte Menschen zuweilen verunsichern, aber in einer wertschätzenden Auseinandersetzung mit dem „DU“ finden sich neue Lösungsansätze.

 

Achtsame Zusammenarbeit verleiht Mut, Kraft und Zuversicht. In dieser Konstellation ist viel erreich- und umsetzbar. Z.B. in geschäftlichen Angelegenheiten kann sich dies sehr erfolgreich auswirken.

 

Wie schon die Jahre zuvor geht es auch im 2018 um Bewusst-seinserweiterung. Das TUN jedes einzelnen Erdenbürgers hat eine Auswirkung auf seine Mit- und Umwelt. Je bewusster sich jeder dieser Tatsache wird, desto besser für Alle. Dieses Wissen manifestiert sich verstärkt seit 2000.

Die numerologische Erklärung dazu findet sich in der Zahl 20, welche uns seit Anbeginn dieses Jahrtausends begleitet.

Die 2 will, dass wir diese Zusammenhänge erkennen und die 0 will, dass wir Veränderungen vornehmen, welche positive Auswirkungen für ALLE nach sich ziehen.

 

Dies Erkenntnis erhält in einem 2-er-Jahr noch zusätzliches Gewicht.

 

 

 

Welche Bedeutung erhält die 18 im 2018?

 

Achtsam, friedlich, mit Freude, mit Genuss und mit dem nötigen Feingefühl bringe ich mich ein und übernehme dort, wo es mir möglich ist, Verantwortung und eine Vorbildfunktion.

 

Die 18 lädt uns ein, Unstimmiges, Unredliches, Unschönes, Unangenehmes zu verbessern. Unter dieser Zahl hat jeder Mensch, seiner Ausdrucksfähigkeit entsprechend, die Möglichkeit, seinen Beitrag zu leisten. Durch diese bewusste und achtsame Lebensweise trägt jeder zur Verbesserung und Verschönerung dieser Welt bei.

 

 

Folgende Fragen können im 2018 immer wieder hilfreich sein:

 

 «Was kann ich gut» (Begabung/Freude)

 

«Was mache ich gerne» (Genuss)

 

«Was ist gleichzeitig eine Bereicherung für die Mitwelt“

 

 

 

Machtvoll die eigenen Interessen durchdrücken und sich wie ein König über andere zu erheben (was numerologisch auch daraus zu lesen wäre) ist damit nicht gemeint.

 

Obwohl das Jahr 2018 aus numerologischer Sicht ein 2er-Jahr ist und deshalb nicht unbedingt für ein hohes Tempo steht, können in allen möglichen Bereichen plötzliche, unvorhergesehene Ereignisse eintreten, denn die 18 ist eine starke Kraft - und erzeugt numerologisch mit der Quersumme 9 (1 + 8) –  ein hohes Mass an Einflussnahme auf die Welt. So können sich der Geldmarkt, die Politik aber auch die klimatischen Umweltbedingungen sehr impulsiv und rasch wandelnd zeigen.

 

In diesen unruhigen Phasen hilft das Essentielle des oben Gesagten:

 

Intuitives, aus Freude angetriebenes TUN fördert das fürsorgliche Miteinander im Jahre 2018.

 

                     

    

Geschätzter Besucher dieser Website

Die oberwähnten Ausführungen zur 2 sind nur ein beschränkter Ausschnitt der Jahresenergie.

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre eigenen Zahlen mit dem Jahr 2018 korrespondieren und was das für Sie heisst, ist eine vertiefte Auseinandersetzung in Form einer Jahresanalyse empfehlenswert. Dadurch werden Ihre eigenen persönlichen Zahlen in Beziehung zur Jahresschwingung gesetzt.

Monika Andres

dipl. Numerologin

und Matrix - Arbeiterin

Obwaldnerstrasse 8

4055 Basel

 

andres.monika@bluewin.ch

Tel: 079 800 37 80